mathespass.at Logo
mathespass.at
Deine Online Lernplattform

Primzahlzwillinge

2.Klasse (Österreichischer Schulplan)


Primzahlzwilling:
Ein Primzahlzwilling ist ein Paar aus zwei verschiedenen Primzahlen, wobei deren Abstand zwei ist. Es gibt aber eine Ausnahme: 2 und 3, hier ist der Abstand zwischen den beiden Primzahlen eins (Es ist aber der einzige Primzahlzwilling dieser Form, da ja 2 die einzige gerade Primzahl ist). Die ersten Primzahlzwillinge sehen so aus: 3 und 5; 5 und 7; 11 und 13; 17 und 19,... Interessant: Man weiß bis jetzt noch nicht, ob es unendlich viele Primzahlzwillinge gibt.

Primzahldrilling:
Die naheliegendste Definition eines Primzahldrillings wäre: p, p+2, p+4. Davon gibt es jedoch nur das Tripel (3, 5, 7), da bei drei aufeinanderfolgenden, ungeraden Zahlen immer eine davon drei teilt. Deshalb hat man sich auf folgende Definition geeinigt: p, p+2, p+6. Die ersten Primzahldrillinge dieser Form sehen wie folgt aus: (5, 7, 11), (7, 11, 13), (11, 13, 17)





Wenn du uns Feedback gibst, erhältst du Zugriff auf unsere Stelle-deine-Frage-Emailadresse 😃👍🏻

Hat dir diese Seite weitergeholfen?