mathespass.at Logo
mathespass.at
Deine Online Lernplattform




Diesen Inhalt teilen:


Nützliche Tools
Formelsammlung
Knobelbeispiele


Suche

Zusätzliches
Frage stellen
Feedback geben

Lineare Funktionen zeichnen


Information:
Auf dieser Seite erfährst du, wie du - ganz einfach - lineare Funktionen zeichnest bzw. konstruierst.

Du zeichnest den Graphen von Funktionen, um schnell Funktionswerte ablesen zu können aber auch um Sachverhalte besser darstellen zu können.


Insgesamt gibt es zwei Möglichkeiten um eine lineare Funktion zu zeichnen. Du musst nur eine können. Wir empfehlen dir Variante 1!
Hinweis: Wir veranschaulichen die Varianten mit Beispielen.

1.Variante:

1) Berechne zwei Punkte, die auf der linearen Funktion liegen.
2) Zeichne die beiden Punkte in ein Koordinatensystem ein.
3) Verbinde die beiden Punkte und die lineare Funktion ist fertig konstruiert.

Durchgerechnetes Beispiel:
Zeichne die Funktion $f(x)=3x+2$.

Die Lösung:


2.Variante:

1) Stelle die Funktionsgleichung in der Form $f(x)=kx+d$ dar. Dabei ist $k$ der Wert, welcher vor dem $x$ steht und $d$ eine Zahl (also ohne $x$ und ohne $y$).
2) $d$ gibt nun den Abschnitt auf der $y$-Achse an, das heißt $d$ gibt an, wie weit es nach oben bzw. nach unten geht. Und $k$ gibt die Steigung der Geraden an.
3) Zeichne nun $d$ und $k$ ein (orientiere dich dafür am durchgerechneten Beispiel).

Durchgerechnetes Beispiel:
Zeichne die Funktion $f(x)=-1x+\dfrac{7}{3}$.

Die Lösung:


Dir hat diese Seite weitergeholfen? Dann hilf uns, dass sie weiter bestehen bleibt und unterstütze uns auf Patreon!

Hinterlasse ein Like, um keine Ankündigungen bezüglich neuer Rechner zu verpassen

Copyright © Leon Frischauf, 2010 - . Das Kopieren von Inhalten und Bildern dieser Website ist verboten.
Impressum --- Datenschutz